Archiv: Dezember 2017

21.12.2017 | Von Millionären lernen?

Kürzlich machte in den sozialen Netzwerken eine Grafik die Runde, der die …
> weiterlesen

19.12.2017 | Ein Hausrat-Risiko mehrfach zu versichern …

Klassischer Fall: Ein Paar zieht zusammen, beide bringen ihre Hausratversicherung mit und …
> weiterlesen

14.12.2017 | 31 Apps fürs Online-Banking sind unsicher

Die gute Nachricht immerhin: Nicht Kriminelle haben die Sicherheitslücken entdeckt, sondern …
> weiterlesen

12.12.2017 | Die Luft wird dünner für Lebensversicherer

Die niedrigen Zinsen werden für immer mehr Lebensversicherer zur Herausforderung. Zur …
> weiterlesen

07.12.2017 | Wie reagieren die Märkte auf die …

Deutschland, als Hort der politischen Stabilität bekannt, steht unversehens ohne Regierung …
> weiterlesen

05.12.2017 | Rentenbeitrag sinkt 2018 – …

Wie aus dem Ende November veröffentlichten Rentenversicherungsbericht 2017 hervorgeht, …
> weiterlesen
Seite 1 von 1

Erstinformation

Erstinformation

Kundeninformation zur Erfüllung der gesetzlichen Informationspflicht gemäß VersVermV

Kontaktdaten:

Finanz- und Vorsorgeberatung Matthias Weirich, Dipl.-Ing.
Matthias Weirich
Eupener Str. 57
50933 Köln

Telefon: +49 (151) 23440050
Telefax:
E-Mail: kontakt@mw-finanzberatung.de
Webseite: https://finanzberatung-koeln.de/

Tätigkeitsart:

Versicherungsmakler mit einer Erlaubnis nach § 34d der Gewerbeordnung. (GewO)

Gemeinsame Registerstelle nach § 11 a Abs. 1 GewO:

Vermittlerregisternummer Versicherungsvermittlung:

D-XPUP-WXEBT-73

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29
10178 Berlin
Telefon: 0180 600 58 50
(Festnetzpreis 0,20 Euro/Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 Euro/Anruf)
www.vermittlerregister.info

Zuständige Registrierungsbehörde:

IHK zu Köln
Unter Sachsenhausen 10-26                          50667 Köln

Telefon: 0221-1640-0
Telefax: 0221-1640-129
E-Mail: service@koeln.ihk.de
Webseite: www.ihk-koeln.de

Offenlegung direkter oder indirekter Beteiligungen über 10% an Versicherungsunternehmen oder von Versicherungsunternehmen am Kapital des Versicherungsvermittlers über 10%:

Der Versicherungsvermittler hält keine unmittelbare oder mittelbare Beteiligung von mehr als 10 % der Stimmrechte oder des Kapitals an einem Versicherungsunternehmen.

Ein Versicherungsunternehmen hält keine mittelbare oder unmittelbare Beteiligung von mehr als 10 % der Stimmrechte oder des Kapitals am Versicherungsvermittler.

Der Vermittler erhält für die Vermittlung von Versicherungsverträgen eine Courtage des Produktgebers. Eine gesonderte Vergütung durch den Kunden wird nicht geschuldet.

Anschriften der Schlichtungsstellen:

Versicherungsombudsmann e.V.
Postfach 08 06 32
10006 Berlin

Tel.: 0800 3696000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: 0800 3699000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Internet: www.versicherungsombudsmann.de

Ombudsmann für die Private Kranken- und Pflegeversicherung
Postfach 06 02 22
10052 Berlin

Tel.: 0800 2550444 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: 030 20458931
Internet: www.pkv-ombudsmann.de